Hochwassernachrichtendienst Bayern

Hochwassermarken Amberg / Vils

cmOrtsbezeichnungArt der Maßnahme bzw. Gefährdung
220AmbergAusuferung bis Eingang Sakristei Martinskirche.
220EnsdorfAusuferung bis Wohnhaus Sägewerk Senft.
220EnsdorfZiegelhüttenweg teilweise überflutet.
220RiedenMühle Weigert überflutet.
360Hochwassergefahrenfläche HW100

Informationsdienst Überschwemmungsgefährdete Gebiete (IÜG)
Überschwemmungsgebiete und wassersensible Bereiche in der Pegelregion
Hintergrundinformationen