Wasserwirtschaftsamt Kronach

Hochwasserwarnung vor Überschwemmungsgefahr für bebaute Gebiete

für den Lkr. Lichtenfels

ausgegeben am 23.02.2017 07:58 Uhr
vom Wasserwirtschaftsamt Kronach

gültig von 23.02.2017 07:00 Uhr
         bis 24.02.2017 12:00 Uhr

Aufgrund der gefallenen Niederschläge und der einsetzenden Schneeschmelze ist weiterhin mit steigenden Wasserständen zu rechnen.

Die Mainpegel Mainleus und Schwürbitz sowie der Pegel Unterlagenstadt/Rodach haben die Meldestufen 1 bzw. 2 erreicht.

Mittlerweile hat der Pegel Fürth am Berg/Steinach die Meldestufe 3 überschritten.

Sobald uns neue Informationen vorliegen oder sich die Hochwasserlage ändert, werden diese Hochwassernachrichten aktualisiert.

Anzeige als PDF-Datei


Erläuterungen der Meldestufen:
Meldestufe 1:Stellenweise kleinere Ausuferungen.
Meldestufe 2:Land- und forstwirtschaftliche Flächen überflutet oder leichte Verkehrsbehinderungen auf Hauptverkehrs- und Gemeindestraßen.
Meldestufe 3:Einzelne bebaute Grundstücke oder Keller überflutet oder Sperrung überörtlicher Verkehrsverbindungen oder vereinzelter Einsatz der Wasser- oder Dammwehr erforderlich.
Meldestufe 4:Bebaute Gebiete in größerem Umfang überflutet oder Einsatz der Wasser- oder Dammwehr in großem Umfang erforderlich.