Hochwassernachrichtendienst Bayern

Hochwassermarken Treuchtlingen / Altmühl

cmOrtsbezeichnungArt der Maßnahme bzw. Gefährdung
200TreuchtlingenBeginn der Ausuferung zwischen Bubenheim und Treuchtlingen.
240BubenheimÜberflutung an die Flughalle des Flugplatzes.
250PappenheimCampingplatz wird überschwemmt.
290PappenheimKläranlage durch Fremdwasserzuflussbeeinträchtigt.
300DietfurtRückstaubeginn im Ortsbereich.
300Dietfurtteilweise werden Betriebsgebäude überflutet.
300PappenheimTeilweise werden Betriebsgebäude überflutet.
300PappenheimFußweg zum Bhf. nicht mehr benutzbar.
300PappenheimWasser in den Kellern von Altmühlanliegern.
300PappenheimTankanlage Steil (30.000 l) muß gegen Auftrieb gesichert werden.
300TreuchtlingenBeginn der Ausuferung im Ort
300TreuchtlingenIm Schwimmbad müssen die Pumpen in der Werkstatt eingeschaltet werden.
300TreuchtlingenWasser in den Kellern von Altmühlanliegern.
310PappenheimSteg am Campingplatz taucht ein.
310SolnhofenHochwasser reicht bis an die Bebauung.
310TreuchtlingenWasser in den Kabelschächten.
310TreuchtlingenGelände der N-Ergie und das Schaltwerk werden überflutet
320DietfurtKläranlage außer Betrieb.
320TreuchtlingenKläranlage außer Betrieb.
320TreuchtlingenBetriebsgebäude der Fa. Hirschmann durch Kanal eingestaut.
340EsslingenÜberflutungsbeginn im Ortsbereich.
340SolnhofenÜberflutungsbeginn im Ortsbereich.
340TreuchtlingenHauptstraße überflutet.
370Hochwassergefahrenfläche HW100

Informationsdienst Überschwemmungsgefährdete Gebiete (IÜG)
Überschwemmungsgebiete und wassersensible Bereiche in der Pegelregion
Hintergrundinformationen